Datenschutzerklärung

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Zoma Mining den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst nimmt. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten selbstverständlich entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Alle Daten werden äußerst vertraulich behandelt. Unsere Website (www.zoma-mining.com) kann grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten genutzt werden. Gewisse Handlungen wie das Abonnieren des Newsletters oder der Kauf von Mining Paketen können allerdings nur unter Angabe persönlicher Daten vollzogen werden. Wenn auf unseren Seiten personenbezogene Daten (z.B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies immer auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung keinesfalls an Dritte weitergegeben. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte kann daher nicht gewährleistet werden.

Erhebung personenbezogener Daten

Grundsätzlich fragen wir sie nur dann nach persönlichen Daten, wenn sie für die Erbringung einer konkreten Leistung erforderlich sind. Sie können unsere Seite besuchen, ohne jegliche Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern nur Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. den Namen Ihres Internet-Providers oder die Seite, von der aus Sie unsere Website erreicht haben. Diese Daten werden ausschliesslich zur Verbesserung unseres Services in Statistiken zusammengefasst und beinhalten keinerlei Informationen über Ihre Person.

Personenbezogene Daten, die auf die Identität des Bestellers hinweisen, wie Name, Adresse, Postanschrift, Lieferanschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, werden auf unseren Websiten nur erhoben, wenn Sie uns diese bei einer Bestellung, der Erstellung eines Kundenaccounts oder bei der Registrierung für unseren Newsletter freiwillig mitteilen oder wenn Sie die Kontakt Funktion der Webseite oder die Paketanfrage-Option nutzen oder uns auf andere Weise, etwa per E-Mail, kontaktieren. Bei einer Bestellung von Waren verwenden wir die von Ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschliesslich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung.

Die Daten des Bestellers werden für die Zusendung eines Newsletters oder von Mailings nur nach gesonderter vorheriger Einwilligung des Bestellers verwendet. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Die Nutzung personenbezogener Daten

Pflichtfelder und freiwillige Angaben

Bitte beachten Sie, dass es bei allen Datenerhebungen über die Website Pflichtfelder gibt. Diese sind mit einem Sternchen markiert. Eine Eingabe zur Bearbeitung Ihrer Anfrage ist erforderlich.

Füllen Sie auch die anderen Felder aus, werden die Angaben nur für statistische Zwecke und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet.

Zweckgebundenheit

Personenbezogene Daten, die Sie uns übermitteln, werden ausschließlich für die Zwecke verwendet, für die Sie uns diese zugesendet haben. Diese sind etwa die Bearbeitung Ihrer Anfrage, die Zusendung unserer Newsletter oder die Abwicklung Ihrer Bestellung.

Nutzung zu weiteren Zwecken

Soweit Sie einer Verwendung zu Werbezwecken ausdrücklich zugestimmt haben, nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten auch für Informationsschreiben, die aktuelle Informationen über unsere Produkte enthalten. Diese werden per E-Mail versendet.

Geschieht das entgegen ihres Wunsches, so widersprechen Sie der Zusendung entsprechender Informationen bitte per E-Mail an office@zoma-mining.com

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Es findet keine Weitergabe Ihrer Daten statt, es sei denn wir sind rechtlich dazu verpflichtet (z. B. Anfrage einer Ermittlungsbehörde) oder berechtigt (z. B. im Rahmen
einer Auftragsdatenverarbeitung) oder Sie haben einer Weitergabe an Dritte ausdrücklich zugestimmt. Eine Datenweitergabe an Dritte erfolgt insbesondere, soweit dies zur Vertragserfüllung und -abwicklung erforderlich ist. Auch diese Dritten sind selbstverständlich verpflichtet, Ihre Daten zu schützen und sie nur zweckmäßig zu nutzen. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, die Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung und der geltenden Gesetzeslage zu behandeln.

Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland

Wir sind berechtigt, Ihre persönlichen Daten auch an dritte Unternehmen (beauftragte Dienstleister) im Ausland zu übertragen, sofern dies für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenbearbeitungen zweckmäßig ist. Diese sind im gleichen Umfang wie wir selbst zum Datenschutz verpflichtet. Wenn das Datenschutzniveau in einem Land nicht dem deutschen (Deutschland) entspricht, stellen wir vertraglich sicher, dass der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten demjenigen in Deutschland jederzeit entspricht.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierfür sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit per E-Mail an office@zoma-mining.com an uns wenden.

Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten, die über die Website mit uns ausgetauscht werden, werden grundsätzlich in verschlüsselter Form übertragen, die dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Wir sichern unsere Website und sonstige Systeme durch technische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.

Verwendung von Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien mit Konfigurationsinformation, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden.

Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach dem Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, lokal auf ihrem Rechner gespeicherte Cookies zu löschen oder Ihren Browser so einzustellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unsere Website eingeschränkt sein. Wenn Sie weitere Informationen zum Einsatz dieser Cookies erhalten wollen, finden Sie diese z.B. unter www.google.com/intl/de/policies/privacy/, https://www.google.com/policies/tech- nologies/ads/ oder auch www.meine-cookies.org. Die Umsetzung Ihres Widerspruchs bedarf gegebenenfalls der Konfiguration eines permanenten Cookies auf Ihrem Computer.

Einwilligungen

Im folgenden Absatz finden Sie den genauen Wortlaut Ihrer datenschutzrechtlichen Einwilligungen, soweit Sie solche erteilt haben:

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und möchte von Zoma Mining per E-Mail regelmässig über Produkte und Angebote informiert werden und bin damit einverstanden, dass meine übermittelten Daten für Markt- und Kundenanalysen (ggf. mit weiteren erhobenen Daten) sowie anschließende Werbeansprache genutzt werden.

Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an office@zoma-mining.com widerrufen kann.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. («Goo- gle»). Google Analytics verwendet sog. «Cookies», Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/ de/policies/.

Sofern Sie zugestimmt haben, dass Ihr Web- und App-Browserverlauf von Google mit Ihrem Google-Konto verknüpft wird und Informationen aus ihrem Google-Konto zum Per- sonalisieren von Anzeigen verwendet werden, verwendet Google Ihre Daten zusammen mit Google-Analytics-Daten, um Zielgruppenlisten für geräteübergreifendes Remarketing zu erstellen. Dazu werden von Google Analytics zunächst auf unserer Website Ihre Google-authentifizierte ID erfasst, die mit Ihrem Google-Konto verknüpft sind (also personen- bezogene Daten). Anschliessend wird von Google Analytics Ihre ID vorübergehend mit Ihren Google-Analytics-Daten verknüpft, um unsere Zielgruppen zu optimieren.

Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie dies durch entsprechende Einstellungen im Bereich «Mein Konto» Ihres Google-Kontos abstellen.

Diese Website nutzt auch die Funktion «demografische Merkmale» von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Inte- ressen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt «Widerspruch gegen Datenerfassung» dargestellt generell untersagen.

Nutzung Google AdWords

Wir nutzen als AdWords-Kunde ferner das Google Conversion Tracking, einen Werbedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; «Google»). Dabei wird von Google AdWords ein Cookie auf Ihrem Rechner/mobilen Endgerät gesetzt («Conversion Cookie»), sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie andere Internetangebote und kom- men dann auf unsere Website, so können wir und Google erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so auf unsere Website weitergeleitet wurde, sollte das Cookie noch nicht abgelaufen sein. Jeder AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conver- sion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain https://www.google.de/ adwords/ blockiert werden.

Datenerhebung anderer Dienstleister im Bereich nutzungsbasierter Online-Werbung

Durch Cookies werten wir automatisiert uns bekannte Informationen über Ihr Nutzungsverhalten auf unseren Portalen aus. Dazu können laufend unter Einsatz verschiedener Analysetools nutzerspezifische historische und zukünftige Daten, über die wir verfügen, miteinander verknüpft und das Nutzerverhalten angebotsübergreifend analysiert, aggregiert, pseudonymisiert und anonymisiert werden. Zur Verbesserung unserer Datenbasis können wir öffentlich erhältliche Daten oder Daten von Drittanbietern hinzuziehen. Die Erkenntnisse aus Ihrer Nutzung unseres Angebots können im Rahmen der Analyse des Nutzerverhaltens bei anderen teilnehmenden Unternehmen genutzt und verwertet werden. Eine solche Datenbearbeitung erfolgt vor allem mit pseudonymisierten oder anonymisierten Daten. Die Bearbeitung erfolgt insbesondere zum Zweck, Ihnen personalisierte Werbung auf unserer Webseite anzuzeigen.

Wir sind berechtigt, Dritte mit der technischen Abwicklung von Werbemassnahmen und der Werbung für uns selbst zu beauftragen und sind berechtigt, Ihre Daten zu diesem Zweck weiterzugeben.

Hinweise zu externen Links

Die Webseiten enthalten Verknüpfungen zu Webseiten Dritter («externe Links»), auf deren Inhalt und Gestaltung Zoma Mining keinerlei Einfluss hat. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren Zoma Mining keine Rechtsverstöße erkennbar. Zoma Mining hat keinerlei Einfluss auf die aktuellen und zukünftigen Inhalte der verknüpften Webseiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich Zoma Mining die unter den Links abrufbaren Inhalte Dritter zu Eigen macht. Eine Kontrolle und Prüfung der externen Links ist Zoma Mining ohne konkrete Hinweise auf mögliche Rechtsverstösse nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

Newsletter

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschliesslich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den «Abmelden»-Link im Newsletter.

Änderungen der Datenschutzbestimmungen

Neue Datenschutzbestimmungen gelten für zukünftige Kontakte mit Zoma Mining. Für bereits gespeicherte Daten gelten die bisherigen Datenschutzbestimmungen weiter, es sei denn, dies ist gesetzlich nicht zulässig.

Ihr Zoma Mining Team